Sponsoren




D-Juniorinnen

Den Wettbewerb um das größte Maskottchen konnten die Gäste vom SSV Hennstedt noch deutlich für sich entscheiden. Nach 60 Spielminuten war der Spieß aber umgedreht. Mit einem 1:0 (0:0)-Arbeitssieg setzen die Nordlichter Mädels ihre Erfolgsserie fort und verteidigten mit einer tollen Teamleistung die Tabellenführung.

Torchancen waren bei bestem Herbstwetter lange Zeit Mangelware. Janina startete den ersten Annährungsversuch auf das Hennstedter Tor, während auf der Gegenseite Cecilia kurz vor der Pause bravourös mit einer tollen Parade das torlose Remis zur Halbzeit festhielt. Nach dem Seitenwechsel führte der schönste Spielzug der Partie dann zum vielumjubelten Siegtreffer. Einen schönen Pass von Caja veredelte Solveig per Flachschuss mit ihrem Premierentor zum 1:0.

Mit der Optimalausbeute von neun Punkten nach drei Spielen sowie 10:1 Toren geht es somit in die Herbstferienpause.

08.10.2017

Zurück zur Übersicht