Sponsoren




Die Radstadion


F1: Bravouröser Kampf im Pokalfinale

Was im DFB-Pokal-Endspiel der Herren dem krassen Aussenseiter gelang, klappte bei den F-Junioren nicht so ganz. Mit 3:7 musste sich das Team von Ricco, Christian und Marco der Kaltenkirchener TS im Kreispokalfinale geschlagen geben.

Zunächst waren die Nordlichter auf neutralem Platz in Bad Segeberg nicht nur aufgrund des Schiedsrichters total verunsichert und lagen schnell mit 0:4 hinten. Doch dann lief es plötzlich dankTreffern von John, Bo und Freddie und es stand 3:4. Das Spiel stand nun auf des Messers Schneide, ehe die Kaltenkirchener einige Konter zum 3:7-Endstand verwerten konnten.

Fazit also: toller Kampf, stolze Trainer, toller Vereinszusammenhalt, da die Familien der ebenfalls auf der Anlage spielenden C-Junioren (4:1-Erfolg ebenfalls über die Kaltenkircener TS) lautstark mit angefeuert haben.

21.05.2018

Zurück zur Übersicht